Liebe diese App… funktioniert Wunder auf einem iPhone und macht so viel mehr so viel einfacher und erhältlich über Ihr iPhone im Vergleich zu dem Computer zu verwenden. Kann auf die meisten zugriff auf die meisten richtig auf unseren Handys jetzt und sogar hochladen und weiterleiten oder senden sie die meisten benötigten Dokumente. Kann nicht beginnen zu zählen, wie oft diese App ein kompletter Lebensretter gewesen sind! Vielen Dank adobe! Keine Beschwerden hier, wünschen Sie sich mehr Funktionen, wo in jeder App verfügbar, anstatt mehrere Apps zu öffnen und etwas zwischen ihnen hin und her zu springen, aber trotz dieser kleinen Unannehmlichkeiten haben Sie unsere Hintern immer noch absolut vollständig mehrmals gerettet! Wir wären oben s*`! Creek ohne Sie so noch einmal vielen Dank für all die Einfachheit und Bequemlichkeiten, die Sie auf und zur Verfügung gestellt auf iPhone. Dieses Softwarepaket wurde vom Team von Adobe getestet und entwickelt. Offizielle Versionen sind absolut sicher zu installieren. Wie immer stellt Softonic sicher, dass alle Programme frei von Viren und anderen Arten von bösartigen Bedrohungen sind. Die Familie umfasst Acrobat Reader (früher Reader), Acrobat (früher Exchange) und Acrobat.com. Der grundlegende Acrobat Reader, der für mehrere Desktop- und mobile Plattformen verfügbar ist, ist Freeware; Es unterstützt das Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dateien. [20] Zusätzlich stehen “Premium”-Dienste für Den Leser im kostenpflichtigen Abonnement zur Verfügung.

Die kommerzielle proprietäre Acrobat, verfügbar nur für Microsoft Windows und macOS, kann auch erstellen, bearbeiten, konvertieren, digital signieren, verschlüsseln, exportieren und veröffentlichen PDF-Dateien. Acrobat.com ergänzt die Familie durch eine Vielzahl von Enterprise Content Management- und File-Hosting-Services. Als Abonnent der Adobe Creative Cloud bin ich sehr unzufrieden damit, dass der Industriestandard für PDF-Software praktisch unbrauchbar wird! Tatsächlich funktioniert Adobe Acrobat nicht mehr auf meinem iPhone XS! Wenn ich eine PDF-Datei herunterladen oder einfach anzeigen möchte, werden Adobe Acrobat oder die Adobe Creative Cloud-App in der Liste der Apps angezeigt, aus denen Sie im Menü iOS-Freigabe zu/Öffnen auswählen können! Ich versuchte eine Problemumgehung, indem ich die PDF-Datei in “Dateien” sowohl lokal als auch über iCloud-Laufwerk gespeichert und dann versucht, die gespeicherte PDF-Datei über Adobe Acrobat zu öffnen, die unglaublich erweise nicht mit einer Meldung geöffnet werden konnte, die besagt, dass “Dateityp nicht unterstützt” angezeigt wurde… Das ist inakzeptabel! Das Dateiformat, das Adobe Acrobat nicht öffnen, sondern erstellen und verwalten soll, kann nicht gerade geöffnet werden! Wow nur wow! Nicht sicher, was los ist, aber Adobe ist auch mit anderen Apps nachlassen! Ich erwäge, mein CC-Abonnement zu kündigen, da 50 Dollar pro Monat ein Preis ist, der sich nur lohnt, für das Beste zu bezahlen, und ich sehe buchstäblich immer mehr Apps, die mehr bieten! Die mobilen Apps sind schrecklich neben ein paar ausgewählten! Von allen hätte ich nie gedacht, dass Acrobat jemals die Krone verlieren würde, aber hier muss ich eine Alternative finden, um die PDF-Datei zu speichern, die ich brauche! Verbale Entschuldigungen ändern nichts an der Tatsache, dass ich Geld für Software aussende, die nicht richtig funktioniert! Hallo -Die Symptome, die Sie beschreiben, klingen sehr, als ob Sie keine PDF-Datei haben oder die PDF-Datei, die Sie zu öffnen versuchen, ist ungültig.